Erfolgreiches Video Marketing – Tipps zur Steigerung des Traffics

Erfolgreiches Video Marketing – Tipps zur Steigerung des Traffics

Erfolgreiches Video Marketing

Die Welt des Contentmarketings scheint sich von klassischen Blog Artikeln hin zu Videomarketing verschoben zu haben,. Dies zeigt sich im Aufstieg von YouTube zur zweitgrößten Suchmaschine der Welt (hinter Google).

Eine von HubSpot im Jahr 2017 durchgeführte Umfrage ergab, dass die Verbraucher Videos gegenüber jeder anderen Form des Content-Marketings bevorzugen. Idas ist der Grund, wieso immer mehr Menschen ihre Aufmerksamkeit auf das Videomarketing richten. Im Jahr 2019 erreichte die Zahl der Unternehmen, die Video als Marketinginstrument nutzen, 87%. Das ist ein deutlicher Anstieg von 63% im Jahr 2017 und 81% im Jahr 2018.

Erfolgreiches Video Marketing

Welche Art von Inhalten wollen die Verbraucher sehen?

Der Siegeszug von YouTube begann 2005 mit nur wenigen Dutzend Uploads. Youtube hat sich seitdem zur größten Videoplattform mit über 30 Millionen Besuchern und fünf Milliarden Videos entwickelt, die täglich angesehen werden. Darüber hinaus zeigt das Auftreten von Live Streaming Plattformen wie Instagram Story, Instagram TV, Facebook Live, Periscope und Snapchat den Siegeszug der Videos im Web.

Was macht Videomarketing effektiv?

Es gibt einige Gründe für diese Veränderung.

  • Erstens sind wir visuelle Wesen. Wir verstehen und verbinden uns einfach schneller, wenn wir Videos ansehen, anstatt Beiträge zu lesen. Unser Gehirn erinnert sich an 95% der Informationen, die wir in einem Video sehen, während wir uns nur an 10% der Informationen erinnern, die wir lesen.
  • Der zweite Grund ist die Popularität von Smartphones. In den letzten zehn Jahren sind diese Gerät ein fester Bestandteil unseres Alltags. 75% aller Videobetrachter im Internet erfolgen auf mobilen Geräten .Wichtiger ist, dass 92% dieser mobilen Videouser bereit sind, das Video mit ihren Freunden zu teilen. Das bedeutet, wenn Du die richtigen Inhalte für das richtige Publikum erstellst, haben Deine Videos die Chance, viral zu werden!

Tipps zur Steigerung des Traffic

Erstellen ein ansprechendes Miniaturbild.

Der Titel und die Miniaturansicht eines Videos sind das erste, was die Betrachter beim Surfen auf Google, YouTube und anderen Websites im Internet sehen. Es soll dem Betrachter zeigen, worum es in Deinem Video geht. Je mehr die Zuschauer an dem Titel und der Miniaturansicht interessiert sind, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie auf das Video klicken.

Tipp: Stelle sicher, dass die Miniaturansicht eine Aufnahme aus Deinem eigenen Video ist, versuche nicht, das Publikum mit einem anderen Bild zu täuschen.

Verwende für ein erfolgreiches Video Marketing interessante Bilder aus Deinem Video als Teaser, um die User neugierig zu machen. Die menschliche Interaktion oder die Nahaufnahme von Gesichtern als Miniaturansichten werden die Emotionen der Zuschauer fast immer beeinflussen.

Einen Buzz in Social Media schaffen

Wenn Du eine Videomarketing Kampagne durchführst, sollte Dein Fokus auf Video-Sharing-Plattformen wie YouTube sowie auf Social Media wie Instagram, Twitter, Facebook und Snapchat liegen. Im Durchschnitt verbringen die Menschen jeden Tag fast zwei Stunden ihrer Zeit auf diesen Plattformen. Klingt nach einer echten Goldgrube, um Dein Produkt oder Deine Marke zu promoten, nicht wahr?

Tipp: Veröffentliche regelmäßig qualitativ hochwertige Videos und engagiere Dich mit Ihrem Publikum, um so einen Markenauftritt aufzubauen.

Optimiere die Videos durch die richtigen Tags auf YouTube und Hashtags auf Social Media Plattformen, damit Deine Inhalte ibesser gefunden werden.

Kontaktiere Influencer und andere populärere Marken, um Ihre Inhalte im Austausch für bewerben um dafür im Austausch Werbung für Dein Video zu bekommen.


Optimieren Dein Video, um in Suchmaschinen gefunden zu werden.

Social Media Seiten sind Plattformen, die dabei helfen, Deine Bekanntheit und Präsenz zu steigern. Das Endziel bleibt, das Publikum auf Deine Website zu bringen, damit Du sie in treue, zahlende Kunden verwandeln kannst. Daher ist es wichtig, dass die Videos auf Deiner Website suchmaschinenfreundlich sind.

Tipps: Gib dem Video eine optimale Beschreibung, so dass es in der allgemeinen Google-Suche erscheint.

Optimiere die Metadaten für Videodateien mit verwandten und benutzerdefinierten Keywords für den Titel und die Beschreibung des Videos.

Erstelle eine Videositemap und senden diese an die Google Search Console.

Stelle sicher, dass das Video mobilfreundlich ist.

Wie bereits erwähnt, werden die meisten Videos auf mobilen Geräten angesehen. Eine von Facebook durchgeführte Umfrage ergab, dass Menschen 1,5-mal häufiger Videos auf einem Smartphone ansehen als auf einem Computer.

Tipps: Verwende reaktionsschnelle Videoplayer wie YouTube, Vimeo oder Brightcove. Diese Plattformen erhöhen oder verringern automatisch die Videoqualität entsprechend der Bandbreite der User.

Achte auf die Textgröße, denn ein Text, der auf einem Fernseher groß erscheint, wird auf einem Smartphone Bildschirm oftmals winzig aussehen

Einen klaren Aufruf zum Handeln schaffen

Achte darauf, dass in jedem Video, das Du veröffentlichst, ein klarer Aufruf zur Aktion enthalten ist. Ohne ein klares CTA werden die Zuschauer verwirrt sein und sich nicht sicher sein, was sie als nächstes tun sollen.

Als CTA oder Call to Action bezeichnet man im Marketing Handlungsaufforderungen. Dies kann etwa bei einem Werbespot die Aufforderung zu einem Kauf sein..

Im Onlinemarketing geschieht dies oftmals durch einen Button wie “Mail Adresse eintragen” oder “jetzt gratis testen”. Aber auch im Text einer Textanzeige ist der Call-to-Action ein wichtiges Element, um Nutzer gezielt zu einer Handlung aufzufordern.Wenn Du mehr Traffic auf Deine Website erzeugen willst, ist es Deine Pflicht, es dem Publikum gleichter zu machen, Deine Website zu finden.

Tipps:Verwende YouTube End Screens, dass sind die letzten 5-20 Sekunden eines Videos, um bis zu vier anklickbare Elemente einzubinden, die den User an Deine Website, Deine anderen Videos, Kanäle oder eine bestimmte Zielseite weiterleiten können.

Wenn Du auf Social Media Seiten postest, fügen immer eine CTA und einen Link hinzu, der zu Deiner Website oder zu Deinen Landing Pages führt.

Basierend auf der Nachfrage des Publikums nach mehr videobasierten Inhalten und der Entwicklung von YouTube als zweitgrößte Website der Welt, scheint erfolgreiches Video Marketing die Zukunft des Content Marketings zu sein.

ebook email marketing

Hier bekommst Du mein kostenloses eBook überYoutube Marketing

E-Mail:

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen