Wie bekomme ich ein Google Knowledge Panel und was bringt es?

Wie bekomme ich ein Google Knowledge Panel und was bringt es?

Das Google Knowledge Panel

google knowledge panel

Das Google Knowledge Panel ist der Block, den Du manchmal in den Suchergebnissen auf der rechten Seite Deines Bildschirms findest, wenn Du nach einem Unternehmen suchst. Du wirst es bei vielen Suchbegriffen finden können. Es stellt die Ergebnisse des Google Knowledge Graph dar, der als Motor gesehen werden kann, der alle Arten von Daten verbindet, die Google im Web findet. Dabei greift der Suchmaschineriese auf Infos von seriösen Quellen wie etwa Wikipedia.zurück. Wenn Du ein lokales, gebrandetes oder persönliches Panel hast, kannst du vielleicht beeinflussen, was Google im Panel anzeigt. Hier erklären wir Dir, wie.

Was ist ein Knowledge Panel?

Knowledge Panels zeigen umfangreiche Ergebnisse auf den Suchergebnisseiten von Google. Es kann Informationen über alle möglichen Dinge anzeigen: Unternehmen, Menschen, Tiere, Länder oder Pflanzen zum Beispiel. Ein solches Fenster erscheint auf der rechten Seite Deines Bildschirms in den Suchergebnissen der Desktop Suche. Es zeigt Details über die bestimmte Entität, nach der Du suchst. Was Du in diesem Panel siehst, wird durch das Google Knowledge Graph unterstützt.

google knowledge panel

Warum ist es wichtig, ein Knowledge Panel zu haben?

Wenn Du nach Suchbegriffen wie deinem Namen, deiner Marke oder deinem Firmennamen gefunden werden möchtest, ist ein Google Knowledge Panel wirklich nützlich!

Wenn Google beschließt, Dich oder Dein Unternehmen in diesem Panel zu zeigen, dominierst Du in der Desktop Suche die Suchergebnisse auf der rechten Seite des Bildschirms. In Mobile wird das Panel zwischen anderen Ergebnissen erscheinen, ist aber dies auch ziemlich dominant.

Ein Knowledge Panel stellt daher sicher, dass sich Dein Unternehmen oder Deine Marke in den Suchergebnissen abhebt, wenn Menschen gezielt danach suchen. Das gibt Dir viele Aufrufe der Seite. Das macht dann Sinn, wenn Leute nach Dir oder Deinem Markennamen suchen, wollen sie wahrscheinlich Deine Website finden. Google liefert hier also das beste Ergebnis.

Wie bekommenst Du ein Knowledge Panel für Dein Unternehmen?

Wie bei allen Arten von Suchergebnissen entscheidet Google, ob in den Suchergebnissen ein Knowledge Panel angezeigt wird oder nicht. Wenn Du ein lokales Unternehmen bist, kannst Du einige Dinge tun, um Deine Chancen auf einen Rang mit einem Knowledge Panel zu erhöhen. Für Marken- und einzelne Personen ist es viel schwieriger, ein solches Knowledge Panel zu erhalten.

Was auch hilft, ist die Überprüfung Deiner Website mit der Google Search Console und das Hinzufügen von strukturiertem Datenmarkup für Unternehmen. Dabei hilft etwa das Local SEO Plugin von Yoast.

Auf diese Weise hilft das strukturierte Datendiagramm von Yoast SEO dem Knowledge Graph von Google, die Punkte zu verbinden. Das bedeutet aber nicht, dass Du notwendigerweise ein Panel bekommst, aber Sie bieten die Daten für das Panel auf die bestmögliche Weise an.

Du kannst aber beeinflussen, dass Dein Unternehmen solch eine Infobox erhält.

Hilfreich dabei ist:

  • Ein Wikipedia Eintrag
  • Strukturierte Daten auf der Website
google knowledge panel

Diese informationen helfen dabei, einen Knowledge Graph und somit ein Knowledge Panel generieren zu lassen und den Anspruch bei Google geltend zu machen.

Strukturierte Daten bieten Google Informationen über Sie, Ihr Unternehmen und Ihre Website auf eine für Maschinen verständliche Weise und sind daher eine große Hilfe für Googles Knowledge Graph.

Am Ende entscheidet Google, ob ein Knowledge Panel angezeigt wird oder nicht. Relevanz, Reichweite und die Bekanntheit des Unternehmens sind alles wichtige Aspekte für Google bei der Entscheidung, ob es in solches Panel zeigt. Stelle daher sicher, dass Deine Website gut funktionier. Einer hochrangige Domain könnte Deine Chancen erhöhen.

Das Knowledge Panel wird von Google nach eigenem Ermessen erstellt und auch die Daten werden selbst herangezogen. Deshalb ist es nicht möglich, garantiert zu sagen, wie und wann die Infobox für das Unternehmen erscheint.

Kann ich Änderungen vornehmen ?

Da Google die Informationen des Panels selbst generiert, konntest Du bis vor kurzem keine Änderungen an den angezeigten Daten vornehmen. Aber jetzt gibt es für Dich die Möglichkeit, Änderungen am Knowledge Panel wie etwa das Hauptbild des Knowledge Panels oder auch Fakten zum Unternehmen vorzuschlagen
Nicht bearbeitet können aber Informationen wi etwa der Wikipedia Text oder
Bilder.

Du kannst über „Änderungen vorschlagen“ die Informationen anpassen lassen.

Du musst hier jedoch begründen, warum der Inhalt ersetzt werden soll und klar formulieren, wie die Änderung aussehen muss. Weiters ist eine URL erforderlich, die die Informationen bestätigt.

Wie kann ich mein Panel überprüfen?

Wenn Du über ein persönliches Knowledge Panel verfügst, vergewissere Dich, dass es überprüft wurde. Verifizieren ist nicht allzu schwer. Folge den Schritten, die hier beschrieben werden. Du müsst Dich in Dein Google Konto einloggen und bei einer Ihrer offiziellen Websites oder Profile anmelden, um die Überprüfung für Dein Unternehmen zu erhalten. Nach der Überprüfung kannst Du dann Änderungen im Panel vorschlagen, um das Aussehen zu beeinflussen.

Verschiedene Google Knowledge Panele

Lokale Panele

Wenn Du daran interessiert bist, dass Google ein lokales Panel für Dein Unternehmen anzeigt, ist der erste Schritt, ein Google My Business-Konto zu eröffnen. Es wird zuerst überprüft, ob Du auch der Eigentümer Deines Unternehmens bist. Danach kannst Du alle relevanten Informationen über Dein Unternehmen hinzufügen oder bearbeiten, wie z.B. Adressdaten, Öffnungszeiten und Fotos.

Marken- und persönliche Panels

Es ist nicht möglich, sich für ein Branded oder Personal Panel zu bewerben. Google wird entscheiden, ob Du oder Deine Marke ein Knowledge Panel verdient. Wenn Du oder Deine Marke über genügend Autorität verfügt, erscheint ein Panel. Marken und Personen, die bekannt sind und z.B. Wikipedia-Seiten haben, haben oft auch Wissenspanels.

Es gibt Möglichkeiten, Deine Chancen auf einen Einstieg zu erhöhen, es wird aber viel Zeit und Mühe erfordern und der Erfolg ist leider nicht garantiert.

Unser Fazit zum Knowledge Panel von Google

Wissenspanels sind ein großer Vorteil, den man in den Suchergebnissen haben kann. Für lokale Panels solltest Du sicherstellen, dass Du alles tust, was möglich und erforderlich ist, um ein solches zu erhalten. Für Marken- oder persönliche Panels ist es viel schwieriger, die Chancen, eines zu erhalten, zu beeinflussen. Es hängt alles von Deiner Autoritätsebene ab, und das ist etwas, das wahrscheinlich nicht über Nacht verändert werden kann.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen