Tägliche SEO Aufgaben – so hälts Du Deine Webseite in Schuss

Tägliche SEO Aufgaben – so hälts Du Deine Webseite in Schuss

Viele loggen sich jeden Tag, oder zumindest einmal pro Woche, in ihre Website ein. Aber, wenn Du ein kleines Unternehmen hast oder einen Ein Mann Blog verwaltest, kannst Du nicht (immer) viel Zeit mit der SEO verbringen. Du hast auch andere Dinge zu tun! Hier findest Du einige kleine, aber wirkungsvolle Dinge, wir nenn Sie tägliche SEO Aufgaben, an denen Du täglich bis wöchentlich arbeiten solltest, um Deine SEO auf Kurs zu halten.

Tägliche SEO Aufgaben

An den Tagen, an den Du nur etwa eine Stunde auf Deiner Website verbringen kannst, solltest Du eine oder mehrere der folgenden Aufgaben in Angriff nehmen.

Poste regelmässig neue Inhalte

Inhalte sind wichtig für das Ranking. Achte deshalb darauf, regelmäßig neue Inhalte zu posten und bestehende Inhalte auf dem neuesten Stand zu halten. Das Schreiben und Veröffentlichen neuer Inhalte oder das Aktualisieren bestehender Inhalte sollte ein Teil der täglichen Websiteoptimierung sein.

Du musst nicht jeden Tag einen
neuen Beitrag veröffentlichen.

Versuche einfach, Dich an einen Zeitplan für die Veröffentlichung zu halten, der für Dich realistisch ist. Wenn Sie z.B. jeden Montag einen (neuen) Beitrag veröffentlichst, wird das Deine Leserschaft mit der Zeit wissen und sich darauf freuen!

Tägliche SEO Aufgaben Content erstellem

Aktualisiere alte Inhalte

Die Chancen stehen gut, dass Du auch viele wertvolle Artikel hast, die herumliegen und nur ein kleines Update benötigen, bevor sie wieder veröffentlicht werden können. Wenn Du keine Zeit hast, einen neuen Artikel zu schreiben, ist es nützlich, eine Liste von Beiträgen wie diese zu haben und an einem davon als Deine tägliche Aufgabe zu arbeiten.

Eine Aufgabe, die auch damit zusammenhängt, Deine Inhalte frisch und lebendig zu halten: Wenn Du viele Kommentare erhältst, versuche, regelmäßig mit den Kommentatoren zu interagieren. Wenn Du nicht auf ihre Kommentare antwortest, können sich die Leute ignoriert fühlen, und es sieht auch nicht gut aus, eine Menge unbeantworteter Kommentare auf Deinen Blogposts zu haben.

Arbeite an Deiner internen Linkstruktur.

Die Arbeit an einer guten internen Linkstruktur ist wie das Ausrollen des roten Teppichs für Google. Da Deine Website immer weiter wächst, solltest Du auch die interne Linkstruktur weiter verbessern.

Eines der Dinge, die man immer im Auge behalten sollte, sind verwaiste Inhalte. Blogposts oder Seiten, die keine Textlinks vonden anderen Beiträgen oder Seiten erhalten, sind einfach eine Verschwendung von Ressourcen. Diese kontextabhängigen Links schaffen viel SEO Power. Wenn Du Schwierigkeiten hast, verwaiste Inhalte zu finden, hilft das Yoast PluginDieses Plugin hat einen Filter in der Beitragsübersicht, um verwaiste Inhalte zu finden und relevante Links hinzuzufügen!

Eine weitere Sache, die Du in Deine täglichen SEO Bemühungen einbeziehen solltst. Es ist die Verknüpfung mit den wichtigsten Inhalten. Im Idealfall solltest Du Links zu relevanten Cornerstone Content hinzufügen, wenn Du Artikel aktualisierst oder veröffentlichst.

Überprüfe Deine neuesten Beiträge
nd stellen sicher, dass sie Links zu
relevanten Cornerstone Content enthalten.

Arbeit an Deiner technischen SEO

Viele der technische SEO Aufgaben erfordern Zeit und Fachwissen und müssen nicht Teil Ihrer täglichen Routine sein. Dennoch gibt es einige tägliche SEO Aufgaben, auf die Du regelmäßig achten solltest.

Grösse der Bilder

Eines der wichtigsten ist, die Größe der verwendeten Bilder so klein wie möglich zu halten. Hochwertige Bilder auf der Website sind ein Muss,. Du willst aber sicher nicht, dass Dein handverlesenes Bild Deine Website verlangsamt, Eine schnelle Aufgabe, die Du Deiner SEO Routine hinzufügen solltest. Benutze dazu Tools wie ImageOptim oder Websites wie JPEGmini, jpeg.io oder Kraken.io, um die Größe Deiner Bilder zu optimieren.

Dublicate Content

Eine weitere wichtige Sache ist Dublicate Content oder doppelter Inhalt. Doppelte Inhalte können auch versehentlich erstellt werden. Du müsst natürlich nicht jeden Tag eine Prüfung aud doppelten Inhalt durchführen. Aber Du solltest Dir der Möglichkeit bewusst sein, dass auch ein Tag, das für genau die gleiche Gruppe von Beiträgen gilt wie ein anderes Tag oder eine druckerfreundliche Version eines Posts auch Dublicate Content sein kann.

Strukturierte Daten

Eine weitere Sache, die in der Routine einfach zu implementieren sein könnte ist das Hinzufügen strukturierter Daten. Nicht jede Art von Beitrag ist für Rich Results geeignet, aber für viele Arten von Content kann es einen Unterschied machen. Hier hilft das Yoast SEO WP Plugin. Es fügt nicht nur automatisch die wichtigsten strukturierten Daten zu (fast) jeder Seite einer Website hinzu. Es macht es auch super einfach, strukturierte Datenblöcke für Howtos und FAQ-Seiten hinzuzufügen.

Achte auf Deine Social Media Präsenz.

Du bist wahrscheinlich auf einer oder meist auf mehreren Social Media Plattformen aktiv. Veröffentliche hier regelmäßige Updates für deine Follower, um klarzustellen, dass Dein Konto aktive ist. Du kannst auf Faceebook, Instagram oder Twitter Deine Blog Posts teilen, aber auch Deine Bilder.

Tägliche SEO Aufgaben: Poste Ereignisse aus Deinem täglichen Leben und auch andere Artikel, die du interessant findest, und so weiter….

Du kennst dein Publikum am besten, du weißt, was es liebt.. Wichtig ist, dass Du auc,h immer regelmäßig mit ander Usern interagierst.

Besonders wichtig ist, auf die Kommentare
auf Deinen Social Media zu antworten.

Arbeiten einmal täglich an einem oder mehreren dieser Punkte und Du bist auf dem besten Weg, das SEO Deiner Website in guter Form zu halten. Vergiss nicht, etwas mehr Zeit in die langfristige SEO-Strategie zu investieren.

Arbeite an der Suchmaschinen Optimierung,
wann immer Du kannst,
denn das ist wichtig für einen wirklich nachhaltigen
Ansatz zur Suchmaschinen Optimierung!

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen