Doppelten Inhalt in Content Managnent Systemen vermeiden!

Doppelten Inhalt in Content Managnent Systemen vermeiden!

Das Problem mit Doppelten Inhalt in Content Managnent Systemen

Suchmaschinen wie Google haben ein Problem mit doppelten Inhalt.

Dublicated Content – So wird ein doppelter Inhalt bezeichnet. Doppelter Inhalt bedeutet, dass es ähnliche Inhalte auf mehreren URLs im Web gibt. So wissen Suchmaschinen nicht, welche URL sie in den Suchergebnissen bevorzugt anzeigen sollen. Dies kann das Ranking einer Webseite beeinträchtigen. Das Problem wird nur noch schlimmer, wenn Nutzer mit der Verlinkung zu den verschiedenen Versionen desselben Inhalts beginnen.

Was versteht man unter doppelten Inhalt?

Duplikate sind Inhalte, die auf mehreren URLs im Web zu finden sind. Da mehr als eine URL den gleichen Inhalt zeigt, wissen Suchmaschinen nicht, welche URL in den Suchergebnissen höher gelistet werden soll. Daher können sie beide URLs niedriger einstufen und anderen Webseiten den Vorzug geben. Es gibt ein Problem mit doppelten Inhalt-

Doppelte Inhalte können mit einer Kreuzung verglichen werden, an der Verkehrszeichen in zwei verschiedene Richtungen auf dasselbe Ziel zeigen: Welchen Weg solltest du nehmen? Als Leser macht es Dir nichts aus, weil Du den Inhalt finden wirst, nach den Du gesucht hast. Eine Suchmaschine muss sich aber entscheiden, welche Seite in den Suchergebnissen besser angezeigt werden soll, weil sie natürlich nicht den gleichen Inhalt zweimal anzeigen möchte.

Problem mit Doppelten Inhalt in Content Managnent Systemen

Ein Beispiel

Nehmen wir an, Dein Artikel über ‘Webhosting’ erscheint auf http://www.meineseite.de/webhosting-x/ und der gleiche Inhalt auch auf http://www.meineseite.de/kategorie/webhosting-x. Diese Situation ist nicht fiktiv: Sie geschieht in vielen modernen Content Management Systemen. Dann nehmen wir an, dass Ihr Artikel von mehreren Bloggern aufgegriffen wurde und einige von ihnen auf die erste URL verweisen, während andere auf die zweite verweisen. In diesem Fall zeigt das Problem der Suchmaschine seine wahre Natur: Es ist Ihr Problem. Der doppelte Inhalt ist aber Dein Problem, da diese Links beide verschiedene URLs unterstützen. Wenn sie alle auf die gleiche URL verlinken würden, wären Ihre Chancen, für ‚webhosting-x’ ein Ranking durchzuführen, höher.

Wenn Du nicht weisst, ob Deine Rankings unter Problemen mit doppelten Inhalten leiden, kannst Du mit diesen Tool doppelten Inhalt herausfinden!

Einige Ursachen für doppelten Inhalt

Es gibt Dutzende von Gründen für doppelte Inhalte. Die meisten von ihnen sind technisch: Es kommt nicht oft vor, dass ein Mensch beschließt, den gleichen Inhalt an zwei verschiedenen Stellen zu platzieren, ohne klarzustellen, welches das Original ist. Für die meisten von uns fühlt es sich unnatürlich an. Es gibt jedoch viele technische Gründe, vor allem bei Doppelten Inhalt in Content Managnent Systemen. Es passiert vor allem, weil Entwickler nicht wie ein Browser oder gar ein Benutzer denken, geschweige denn wie ein Suchmaschinenspider – sie denken wie ein Programmierer. Nehmen Sie den Artikel, den wir bereits erwähnt haben, der auf http://www.meineseite.de/webhosting-x und http://www.meineseite.de/categorie/webhosting-x erscheint. Wenn Sie den Programmierer fragen, wird er sagen, dass es nur einmal existiert.

Missverständnis des Konzepts einer URL

Dieser Programmierer weiss, wovon er redet. Er spricht nur eine andere Sprache. Ein CMS wird wahrscheinlich die Website mit Content versorgen und in dieser Datenbank gibt es nur einen Artikel. Die Software der Website ermöglicht es aber, dass derselbe Artikel in der Datenbank über mehrere URLs abgerufen werden kann. Das liegt daran, dass in den Augen des Entwicklers die eindeutige Kennung für diesen Artikel die ID ist, die der Artikel in der Datenbank hat, nicht die URL. Für die Suchmaschine ist die URL jedoch die eindeutige Kennung für einen Inhalt. Wenn Du das einem Programmierer erklärst, wird er meist das Problem des Doppelten Inhalt in Content Managnent Systemen lösen können.

Session-IDs

Du möchtest den Überblick über Deine Besucher erhalten und ihnen erlauben, Artikel, die sie kaufen möchten, in einem Warenkorb zu speichern. Um das zu tun, musst du ihnen eine „Session” geben. Eine Session ist eine kurze Geschichte dessen, was der Besucher auf Deiner Website getan hat. Sie kann Dinge wie die Artikel in seinem Warenkorb enthalten. Um diese Session aufrecht zu erhalten, während ein Besucher von einer Seite zur anderen klickt, wird die eindeutige Kennung die eindeutige Kennung für diese Sitzung – die so genannte Session-ID – muss irgendwo gespeichert werden. Die häufigste Lösung ist, dies mit Cookies zu tun. Suchmaschinen speichern jedoch in der Regel keine Cookies.

Zu diesem Zeitpunkt greifen einige Systeme wieder auf die Verwendung von Session-IDs in der URL zurück. Das bedeutet, dass jeder interne Link auf der Website diese Session-ID zu seiner URL hinzugefügt bekommt. Da diese Session-ID für diese Session eindeutig ist, erstellt er eine neue URL und dupliziert somit den Inhalt.

Problem mit Doppelten Inhalt in Content Managnent Systemen

URL-Parameter, für Verfolgung und Sortierung

Eine weitere Ursache für das Problem mit Doppelten Inhalt in Content Managnent Systemen ist die Verwendung von URL-Parametern, die den Inhalt einer Seite nicht verändern, z.B. beim Verfolgen von Links. Für eine Suchmaschine sind http://www.meineseite.de/webhosting-x/ und hhttp://www.meineseite.de/webhosting-x/?source=rss nicht die gleiche URL. Letztere könnte Dir dabei helfen, zu verfolgen, aus welcher Quelle Deine Besucher kommen, aber es könnte es Dir auch erschweren, ein gutes Ranking zu erreichen. Das ist eine sehr unerwünschte Nebenwirkung!

Das gilt natürlich nicht nur für die Tracking Parameter. Es gilt für jeden Parameter, den Du einer URL hinzufügen kannst, der aber den wesentlichen Inhalt nicht ändert. Dies ist etwa für die Änderung der Sortierung einer Reihe von Produkten oder für die Anzeige einer anderen Seitenleiste wichtig. Aber alle diese Parameter verursachen doppelten Inhalt.

Problem mit Doppelten Inhalt in Content Managnent Systemen

Scraper und Content Syndikation

Die meisten Gründe für doppelte Inhalte sind entweder die “Schuld” von Dir oder Deiner Website. Manchmal nutzen jedoch andere Websites Ihre Inhalte, mit oder ohne Ihre Zustimmung. Sie verlinken nicht immer auf Ihren Originalartikel, und deshalb “bekommt” die Suchmaschine ihn nicht und muss sich mit einer weiteren Version desselben Artikels befassen. Je beliebter Deine Website wird, desto mehr Scraper erhält sie, was dieses Problem immer größer und größer macht.

Reihenfolge der Parameter

Eine weitere häufige Ursache ist, dass ein CMS keine schönen sauberen URLs verwendet, sondern URLs wie /?id=1&cat=2, wobei ID auf den Artikel und cat auf die Kategorie verweist. Die URL /?cat=2&id=1 liefert in den meisten Webseiten-Systemen die gleichen Ergebnisse, ist aber für eine Suchmaschine völlig unterschiedlich.

Kommentare

In WordPress, aber auch in einigen anderen Systemen, gibt es eine Option, Ihre Kommentare zu paginieren. Dies führt dazu, dass der Inhalt über die Artikel-URL und die Artikel-URL + /comment-page-1/, /comment-page-2/ etc. dupliziert wird.

Druckerfreundliche Seiten

Wenn Dein Content-Management System druckerfreundliche Seiten erstellt und Du auf diese von Deinen Artikelseiten verlinkst, wird Google diese in der Regel finden, es sei denn, Du blockierst sie ausdrücklich.Frage Dich selbst: Welche Version soll Google anzeigen? Die mit den Anzeigen und peripheren Inhalten, oder die, die nur Ihren Artikel zeigt?

WWW vs. Nicht-WWW und http vs. https

Dies ist eine der ältesten Ursachen für doppelten Content, aber manchmal interpretieren es Suchmaschinen immer noch falsch: WWW und. nicht-WWW können Ursache für doppelten Inhalt sein, wenn beide Versionen der Website zugänglich sind. Eine weitere, weniger verbreitete Situation, ist das HTTP vs. HTTPS duplizierter Inhalt ist.

Konzeptuelle Lösung: eine’kanonische’ URL

Die Tatsache, dass mehrere URLs zum gleichen Inhalt führen, ist ein Problem. Es kann aber gelöst werden.

Am Ende soll es nur eine richtige URL geben. Diese “richtige” URL für einen Inhalt wird von den Suchmaschinen als kanonische URL bezeichnet.

Kanonisch ist ein Begriff, der aus der römisch-katholischen Religion stammt. Hier wurde eine Liste heiliger Bücher erstellt. Diese ist als echt anerkannt worden. Sie waren bekannt als die kanonischen Evangelien des Neuen Testaments. Die Ironie ist, dass die römisch katholische Kirche etwa 300 Jahre und zahlreiche Kämpfe gebraucht hat, um diese kanonische Liste zu erstellen, und sie wählten schließlich vier Versionen derselben Geschichte.

Identifizieren von Problemen mit doppelten Inhalten Du weisst möglicherweise nicht, ob Du ein Problem mit doppelten Inhalten auf Deiner Websitehast. Google bietet Dir eine der einfachsten Möglichkeiten, doppelte Inhalte zu erkennen.

Hilfreiche Suchoperatoren

Es gibt mehrere Suchoperatoren, die in solchen Fällen sehr hilfreich sind. Wenn Du alle URLs auf einer Website finden möchtest, die den /webhosting-x/ Artikel enthalten, musst Du den folgenden Suchbegriffbei Google eingeben:

site:example.com intitle: “webhosting-x”.

Google zeigt Dir dann alle Seiten auf meineseite.de, die dieses Schlüsselwort enthalten. Je spezifischer Du diese intitle Teil der Abfrage machst, desto einfacher ist es, doppelte Inhalte auszusortieren. Du kannst die gleiche Methode verwenden, um doppelte Inhalte im gesamten Web zufinden. Nehmen wir an, der vollständige Titel des Artikels war “webhosting-x-eine uebersicht”, nach dem Sie suchen würden:

intitle: “webhosting-x-eine uebersicht”.

Google zeigt Dir alle Websites an, die diesem Titel entsprechen. Manchmal lohnt es sich sogar, nach ein oder zwei kompletten Sätzen aus dem Artikel zu suchen, da einige Scraper den Titel ändern können. IWenn Du eine solche Suche durchführst, kann es sein, dass Google einen solchen Hinweis auf der letzten Seite der Ergebnisse anzeigt.

Dies ist ein Zeichen dafür, dass Google die Ergebnisse bereits “de-duptiert”. Es ist immer noch nicht gut, also lohnt es sich, auf den Link zu klicken und sich alle anderen Ergebnisse anzusehen, um zu sehen, ob Du einige von ihnen beheben kannst.

Praktische Lösungen bei doppelten Inhalt in Content Managnent Systemen

Sobald Du Dich entschieden hast, welche URL die kanonische URL für deinen Inhalt ist, musst du einen die “Kanonisierung starten”.

Das bedeutet, dass die Suchmaschinen über die kanonische Version einer Seite informiert werden. Es gibt vier Methoden, um das Problem zu lösen, in der Reihenfolge der Präferenz:

  • Keine doppelten Inhalte erstellen
  • Umleitung doppelter Inhalte auf die kanonische URL
  • Hinzufügen eines kanonischen Link-Elements zur Duplikatseite
  • Hinzufügen eines HTML-Links von der doppelten Seite zur kanonischen Seite

Doppelten Inhalt in Content Managnent Systemen vermeiden

Einige der oben genannten Ursachen für doppelten Inhalt haben sehr einfache Lösungen:

  • Gibt es Session-IDs in Ihren URLs
    Diese können oft nur in den Systemeinstellungen deaktiviert werden.
  • Hast Du doppelte, druckerfreundliche Seiten?
    Diese sind völlig unnötig: Du solltest einfach nur ein Druckformatvorlage verwenden.
  • Verwendest Du Kommentar Pagination bei WordPress
    Du solltest diese Funktion unter Einstellungen „ Diskussion” auf 99% der Websites deaktivieren.
  • Sind Deine Parameter in anders gereiht
    Sage dem Programmierer, dass er ein Skript erstellen soll, um Parameter immer in der gleichen Reihenfolge anzugeben (dies wird oft als URL-Fabrik bezeichnet).
  • Gibt es Probleme mit der Verfolgung von Links?
    In den meisten Fällen kannst Du Hash-Tag-basiertes Kampagnen-Tracking anstelle von parameter-basiertem Kampagnen-Tracking verwenden.
  • Hast Du WWW- oder Nicht-WWWW-Probleme?
    Wähle einen und bleibe dabei, indem Du den einen zum anderen umleitest. Du kannst auch in den Google Webmaster-Tools eine Einstellung vornehmen, aber Du musst beide Versionen des Domänennamens angeben.
    Wenn das Problem nicht so einfach zu beheben ist, könnte sich der Aufwand trotzdem lohnen. Ziel sollte es sein, zu verhindern, dass doppelte Inhalte überhaupt erscheinen, denn dies ist bei weitem die beste Lösung für das Problem.

Umleitungen und Links

301 Umleitung doppelter Inhalte
In einigen Fällen ist es unmöglich, das von Ihnen verwendete System vollständig daran zu hindern, falsche URLs für Inhalte zu erstellen. Manchmal ist es aber möglich, sie umzuleiten. Wenn du einige der Probleme mit doppelten Inhalten beseitigst, stellen hier sicher, dass alle alten doppelten Inhalts-URLs auf die richtigen kanonischen URLs umgeleitetVerwendung von Links
Manchmal willst oder kannst Du eine doppelte Version eines Artikels nicht loswerden, auch wenn du weißt, dass es die falsche URL ist. Um dieses spezielle Problem zu lösen, haben die Suchmaschinen das kanonische Link-Element eingeführt. Es befindet sich im Abschnitt <head> Ihrer Website und sieht so aus:

<link rel=”canonical” href=”http://example.com/wordpress/seo-plugin/” />

Im href-Abschnitt des kanonischen Links platziere die richtige kanonische URL für den Artikel. Wenn eine Suchmaschine, die den Tag „canonical” unterstützt, dieses Link-Element findet, führt sie einen Soft 301 Redirect durch und überträgt den größten Teil des von dieser Seite gesammelten Link-Wertes auf Ihre kanonische Seite.

Dieser Prozess ist etwas langsamer als der 301 Redirect, wenn man also einfach einen 301 Redirect machen kann, wäre das besser, wie von Googles John Mueller erwähnt.Zurückverlinken auf den ursprünglichen Inhalt
Wenn Du nichts von dem oben Gesagten tun kannst, möglicherweise weil Du den <head> Bereich der Website, auf der der Inhalt erscheint, nicht kontrollieren kannst, ist es immer eine gute Idee, einen Link zurück zum ursprünglichen Artikel oben oder unten auf dem Artikel hinzuzufügen. Du kannst dies in dem RSS-Feed tun, indem Du einen Link zu dem Artikel hinzufügst. Einige Scrabber filtern diese Links heraus, werden sie ibehalten. Wenn Google auf mehrere Links stößt, die aufden Originalartikel verweisen, wird er früh genug herausfinden, dass dies die eigentliche kanonische Version ist.

Fazit:

Duplikate von Inhalten sind reparierbar und sollten korrigiert werden.

Doppelte Inhalte passieren überall. Es ist etwas, das man ständig im Auge behalten muss, aber es ist reparierbar, und die Belohnungen können reichlich vorhanden sein. Ihre hochwertigen Inhalte könnten in den Rankings steigen, indem Du einfach doppelte Inhalte von Deinerr Website beseitigst!

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen