Zusammen gegen Corona – MyPostcard verschenkt 500.000 Postkarten gegen Corona

Zusammen gegen Corona – MyPostcard verschenkt 500.000 Postkarten gegen Corona

Zusammen gegen Corona

Schon seit mehr als einem Jahr hat uns Corona fest im Griff. Die Pandemie hat unser Leben grundlegend verändert. Gerade jetzt ist in vielen Ländern wieder ein signifikanter Anstieg der Zahl der Infizierten zu bemerken. Die Regierungen reagieren darauf mit Lockdowns und einer starken Einschränkung der sozialen Kontakte.

Es ist wichtig, sich an die Regeln zu halten, um eine humanitäre und medizinische Katastrophe zu vermeiden.

Neben der Einhaltung der Hygieneregeln wie etwa öfter und gründlich die Hände zu waschen und das Tragen einer Schutzmaske und dem Einhalten eines Abstandes von 2 Meter zu anderen Personen, in Österreich origineller Weise als „Babyelefant“ bezeichnet, ist auch die soziale Distanz ein wichtiger Punkt.

Bei den Menschen wächst aber der Wunsch, seine Liebsten wieder ohne Probleme sehen zu können. Dies vor allen jetzt im Zeichen der bevorstehenden Feiertage. Sowohl das christliche Osterfest, der jüdische Pessach und der mohammedanische Ramadan sind klassische Familienfeste.

Es wächst die Sehnsucht, die Familie wieder zu sehen

Noch dazu wo dies schon zum 2. Mal in Folge wegen der Corona Beschränkungen für viele nicht Möglich war. Grosseltern wollen ihre Enkeln wieder in die Arme nehmen können. Familien wollen zusammen bei einem traditionellen Festmahl feiern.

Kurz gesagt, es wächst die Sehnsucht nach menschlicher Nähen und der Normalität.

Das Berliner Unternehmen MyPostcard möchte den Menschen helfen, mit seinen Liebsten trotzt Lockdown und Beschränkung der Kontakte wuch weiter in Kontakt zu bleiben.

Zusammen gegen Corona

Es hat die Kampagne „#Zusammen gegen Corona“ ins Leben gerufen.

Bei der Aktion Zusammen gegen Corona werden 500 tausend
Postkarten verschenkt.

Diese Postkarten können individuell gestaltet werden. Da kann jeder seine ganz persönlichen Ostergrüsse an Verwandte und Freunde senden.

oliver kray
Oliver Kray der CEO von Mypostcard

Olver Kray, der Geschäftsführer der Unternehmens kommentiert diese Aktion:

“Es ist uns nach wie vor ein wichtiges Anliegen, den Menschen in diesen schwierigen Zeiten etwas zurückzugeben und sie zum Durchhalten zu motivieren. Daher verschenken wir 500 Tausend persönliche Postkarten Grüße – um trotz Distanz in diesem Frühling verbunden zu sein mit lieben Menschen”

Die Kampagne #Zusammen gegen Corona unterstützt auch die gleichnamige Kampagne des deutschen Gesundheitsministeriums.

Wie kommt man zu einer kostenlosen Postkarte ?

Es ist ganz einfach. Sie müssen aus dem App Store die kostenlose MyPostcard-App. Alternativ rufen Sie die Aktionsseite auf www.mypostcard.com auf.  Wenn sie dann das Profil #ZusammenGegenCorona aufrufen, finden Sie hier mehr als 100 Motiven passend zu Otern, Ramadan, Pessach oder allgemein zum Frühling.

Wählen Sie eines nach ihrem Geschmack aus oder laden sie ein Foto hoch. Die Vorlagen oder Ihr hochgeladenes Foto kann anschliessend mit einem Grußtext personalisiert werden. Es muss dann nur noch das Adressfeld ausgefüllt werden und schon ist Ihr Oster- oder Frühlinggruß unterwegs zu Ihren Liebsten.

zusammen gegen Corona

Das alles ohne Kosten für Sie. Die Kosten für Druck und Versand werden von MyPostcard übernommen.

Dies so lange bis das Kontingent von 500.000 Postkarten für Corona aufgebraucht ist. Es dürfen maximal 3 Postkarten pro User angefordert werden.

Werbung

Schreibe einen Kommentar