Attraktive Instagram Stories für eine bessere Reichweite

Attraktive Instagram Stories für eine bessere Reichweite

Attraktive Instagram Stories

Das Format der Stories ermutigt Instagram Benutzer, spontane Inhalte zu veröffentlichen und es schafft ein Gefühl der Wichtigkeit.

Attraktive Instagram Stories
Der rote Kreis zeigt an, dass dieser Account eine Storry postet

Laut Statistik verwenden 500 Millionen Menschen täglich Instagram Storys. Die Angst, etwas zu verpassen, ist ein Grund dafür, dass Marken mit Hilfe von Stories ihre Engagement Rate erhöhen können. Attraktive Instagram Stories sind auch deshalb wichtig für den Erfolg eines Accounts, weil sie die Wirkung Deiner Beiträge beeinflussen. Wir empfehlen Dir, jeden Tag eine Insta-Stories zu posten, damit Dein Profil mit einem roten Kreis um rund um Dein Profilbild markiert wird und immer an der Spitze bleibt. So Weden Deine Follower angeregt, es anzutippen.

Wenn Du an einer besseren organischen Reichweite auf Instagram interessiert bist, ist es eine gute Möglichkeit, Deine Instagram Stories attraktiver zu gestalten. Du willst die Aufmerksamkeit Deiner Follower gewinnen und User motivieren, Dir auf Instagram zu folgen. Immer mehr Marketer konzentrieren ihre Bemühungen auf attraktive Instagram Stories, weil diese Art von Content besonders ansprechend ist.

Stories über den PC posten

storrito
Mit Storrito kannst Du über Deinen PC direkt Storries posten oder für einen späteren Zeitpunkt einplanen. In der Freeversion kanst Du bis zu 10 Stories pro Monat posten.

Den Instagram Algorithmus überlisten

Du kannst Instagram Stories verwenden, um den Algorithmus zu überlisten

Im Jahr 2019 berücksichtigt der Instagram Algorithmus zahlreiche Faktoren. Dem Benutzer wurden Inhalte nicht von den Accounts, denen er folgt angezeigt. Es wurde berücksichtigt, was und wen er tatsächlich mag. Viele Unternehmen stellten nach der Aktualisierung des Algorithmus 2019 einen deutlichen Rückgang des Engagements fest. Einige Marketer berichteten sogar, dass jetzt nur noch 7 % ihrer Anhänger ihre Beiträge sehen können, daher ist es besonders wichtig, alles zu tun, um die Engagement Raten zu verbessern.

Die neueste Version des Algorithmus zeigt die Beiträge in einer chronologischeren Reihenfolge an. Instagram wird jedoch nicht zum chronologischen Feed zurückkehren. Wichtig ist, dass der Erfolg eines Postings in hohem Maße von der Zeit abhängt, zu der Du es veröffentlicht hast. Stories können Dir auch helfen, Deine Beiträge mehr Interessenten zu zeigen. Am einfachsten ist es, Stories mit Links zu Deinen Beiträgen zu posten, damit die Anhänger, die einen Beitrag zur richtigen Zeit gesehen haben, den Beitrag Liken können. Du lässt Du den Algorithmus wissen, dass es sich lohnt, ihn anderen zu zeigen.

Wie Du Deine Insta Stories interessanter gestalten kannst

Interaktionen fördern

Der Instagramm Algorithmus berücksichtigt nicht nur die Anzahl der Ansichten, sondern auch die Kommentare und andere Interaktionen. Je mehr Interaktionen Du von Deinen Followern bekommst, desto mehr User werden Deine Geschichten auf der Discover Page sehen. Desto wahrscheinlicher werden Deine Beiträge im Feed Deiner Follower erscheinen. Glücklicherweise bietet Dir Instagram viele Möglichkeiten, deine Follower zu ermutigen, mit Deinen Geschichten zu interagieren. Sie können zum Beispiel Sticker mit interaktiven Umfragen verwenden oder Du kannst Deinen Leser Fragen stellen lassen und in den nachfolgenden Stories Antworten geben. Frage zum Beispiel Deine Anhänger, was sie an Deinem Stil mögen und bitte sie, ihre Kommentare zu hinterlassen. Danach kannst Du die besten Antworten in den folgenden Stories veröffentlichen. Du kannst den Swipe Meter auch dazu verwenden, Deinem Publikum zu zeigen, wie sehr es Deine Postings mag. Einfache Interaktionen helfen Dir nicht nur, eine stärkere Verbindung zu Deinen Anhängern aufzubauen, sondern auch, Deine Reichweite zu erhöhen.

Verwende die Swipe Up-Funktion

Wir haben bereits die Tatsache erwähnt, dass Attraktive Instagram Stories Dir helfen können, Deine regelmäßigen Posts besser sichtbar zu machen. Du kannst aber auch Stories verwenden, um auf Deine Website oder IGTV Videos aufmerksam zu machen. Mit Swipe Up können Benutzer mehr über alles erfahren, was Du in Deinen Stories einfängst oder erwähnst. Auf diese Weise kannst nicht nur für Ihre neuen Produkte oder Dienstleistungen geworben werden, sondern Du kannst auch neue Blog Artikel ankündigen oder Inhalte, die für das Format der Geschichten zu lang sind, wie z. B. Tutorials und Webinare, ansprechen. Ganz gleich, wohin Deinee Swipe Up-Links führen, sie werden Deine Stories mit Sicherheit effektiver machen und gleichzeitig die Leser dazu ermutigen, mit Dir zu interagieren.

Täglich Stories veröffentlichen

Wenn Du Stories postest, sind sie nur 24 Stunden in Deinem Profil zu sehen. Daher ermutigen Dich Instagram Stories dazu, ständig neuen Content zu erstellen. Das bedeutet jedoch nicht, dass der Content, den Du als Stories gepostethast, für immer verschwinden muss. Du kannst die Funktion Highlights verwenden, um Deine älteren Stories zu zeigen. Beispielsweise kannst Du Highlights jedes Jahr zu Weihnachten erstellen, damit Deine Follower sehen können, wie Du im letzten Jahr oder vor einigen Jahren gefeiert hast. Ganz gleich, ob Du Deine Stories hervorheben oder sie auf anderen Plattformen wieder verwenden willst, Hauptsache, Du bist konsequent.

Verwende den Type Modus

Eine interessante Sache bei den Insta Storys ist, dass Du nicht nur Fotos und Videos, sondern auch kurze Texte posten kannst. Dazu musst Du lediglich den Typ Modus aktivieren. Dies geht über den Button. Diese einfache Methode hilft Dir dabei, Deinen Followern auf eine persönlichere Art und Weise etwas zu wünschen. Das ist wesentlich persönlicher als einr Bildunterschrift in einem normalen Beitrag. Wenn Du Follower aus verschiedenen Ländern hast, kannst Du diese Funktion benutzen, um mit ihnen in ihrer Sprache zu sprechen. In diesem Fall empfehlen wir einen zuverlässigen Übersetzungsdienst, wie z.B. Deepl, zu nutzen.

Hashtags verwenden

Hashtags kannst Du nicht nur bei regulären Beiträgen, sondern auch bei Stories verwenden.

Bei Stories kannst Du genauere und trendigere Hashtags verwenden.

Damit werden Deine Chancen größer, auf der Discover Seite eines Users, zu sehen zu sein. Wichtig dabei ist, dass Deine Hashtags relevant sind. Wir empfehlen Dir deshalb, mit verschiedenen Hashtags zu experimentieren und zu sehen, wie sie ich auf Deine Views auswirken.

Verwende unterschiedlice Arten von Videos

Natürlich dreht sich bei Instagram alles um Fotos. Aber die Popularität von Videos wächst ständig. Videos sind oft ansprechender als Fotos. Videos erregen sofort Aufmerksamkeit. Viele User teilen sie eher mit Freunden. Insta Stories erlauben es, verschiedene Arten von Videos zu verwenden. So kann man zum Beispiel ein kurzes Bumerang Video machen, das sich vorwärts und rückwärts bewegt. Ebenso kannst Du Filter verwenden, um lustige Videos zu erstellen, die Dein Publikum unterhalten. Du kannst auch GIFs verwenden. Um beispielsweise ein GIF über süsse Welpenzu finden, must Du nur „Welpen” in die Storie Sticker Box eingeben. Obwohl die Stories nur 15 Sekunden lang sind, kann man längere Videos einstellen, wenn man eine Reihe von kurzen Videos schafft. Diese Art von Geschichten ist besonders interessant.

Go Live – MitHilfe der Instagram Storys lassen sich auch Live Videos streamen. So können Deine Anhänger in Echtzeit mit Dir in Kontakt treten. Live-Videos eignen sich hervorragend, wenn Du ein neues Produkt ankündigen oder Fragen Deiner Follower beantworten möchtest.

Mit Live-Videos kann man auch mit seinem Publikum interagieren und sofortiges Feedback erhalten.

Die Zuschauer können mit einem Live Video interagieren, wenn sie ihre Emoticons oder Kommentare posten. Du kannst sofort auf sie reagieren. Wenn Du Deinen Followern näher kommen und eine vertrauensvolle Beziehung zu ihnen aufbauen möchtest, sind Live Videos ein großartiges Hilfsmittel, da die User auf die natürlichste Art und Weise mit Dir interagieren können. Wenn der Live-Stream zu Ende ist, kannst Du das Live Video zu Deinesn Stories hochladen.

Abschliessende Gedanken

Instagramm Stories sind äußerst beliebt. Du sollte sie nicht nur verwenden, um Deine Follower mit kurzen Videos und Fotos aus Deinem Alltag zu unterhalten, sondern auch, um die Sichtbarkeit Deiner regulären Beiträge zu verbessern. Der Algorithmus von Instagram berücksichtigt die Popularität Deiner Stories, wenn er Deinen Content empfiehlt. Achte darauf, dass Du Deine Stories regelmässig postest und dass Du unterschiedlichen Content verwendest. Gehe live, nimm Videos auf oder schreibe einfach kurze Texte, um Dich Deinen Anhängern mitzuteilen. Stories sind ein wirkungsvolles Instrument, das das Engagement erhöht und mehr Follower anzieht. Da ist genau das, was Du brauchst, wenn Du Deine organische Reichweite vergrößern willst. Stories werden Dir neue Follower und mehr Aufmerksamkeit aus dem bestehenden Publikum bringen.

Schreibe einen Kommentar